Kräftige Winterblüher

Zimmerpflanzen des Monats Februar 2018

Winterblüher bieten Duft und Farbe

Draußen ist immer noch alles grau und trist. Holen Sie sich daher mit Winterblühern den Frühling ins Haus: weißer, duftender Jasmin (Jasminium), farbenfrohe Cinerarien (Senecio cruentus) und bunte Primeln (Primula obconia). Diese Pflanzen sind pflegeleicht und können sogar ab 10° C im Freien stehen.

Wo kommen diese schönen,dankbaren Pflanzen eigentlich her? – Der Jasmin kommt aus den gemäßgteren Regionen Asiens und ist eine Kletterpflanze. Se benötigt ausreichend Wärme und mag es feucht. Die Cinarie stammt aus Australien und Neuseeland. Heutzutage findet man sie auch auf den kanrischen Inseln. 14 Arten wilder Primeln findet man in den Alpen.

Alle drei Pflanzenarten mögen es hell und kühl und keine direkte Sonne. Der Topfballen sollte feucht, aber nicht nass sein. Düngergaben alle 2 Wochen begünstigen das Wachstum und die Blüte der Pflanzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 069 500049-29 oder E-Mail

Drachenbaum

Primeln (Primula obconia)

Drachenbaum

Primeln (Primula obconia)

Drachenbaum

Cinerarien (Senecio cruentus)

Drachenbaum

Cinerarien (Senecio cruentus)

Drachenbaum

Jasmin (Jasminium)